BlechMafia Nürnberg
Fünf kriminell gute Musiker
Musikalische Ironie präsentierte mit Augenzwinkern und viel Musikalität
Fränkischer Tag | inFranken.de, 2019, Musiksommer Obermain in Kloster Banz, Markus Häggberg

Die „BlechMafia Nürnberg” ist das erste Mafiasyndikat der Welt, das nicht mit schlagkräftigen sondern klangtechnischen Mitteln überzeugt.

Durch ihren authentischen Bühnencharakter, Witz und Charme sowie ihre musikalische Individualität hinterlässt die BlechMafia einen stets kurzweiligen bleibenden Eindruck.

Brillante Trompetenklänge, symphonische Posaunenstimme, verfeinert durch Horn und Tuba, mit Schlagwerk gewürzt - kurzum: Von eleganter Kammermusik, symphonischen Klängen bis hin zum Jazz wird alles geboten.

Unser Klangauftrag ist es Klein und Groß für die Musik zu begeistern. Durch regelmäßig wechselnde thematisch ausgelotete Programme, die das Publikum geschickt durch alle Epochen der Musikgeschichte führen, gelingt es der BlechMafia Nürnberg immer wieder, sich von der Masse der übrigen Blechbläserensembles abzuheben. Vor allem eigene Arrangements und Kompositionen die speziell auf unsere Besetzung abgestimmt sind überzeugen - zum Teil in einer eigenen editionBlechMafia erschienen.


  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram


Aktuelles

BlechMafia „To Go”

  • Im Januar 2021 ist das erste Bläserheft der BlechMafia Nürnberg erschienen
  • Mafiös gute Bearbeitungen & Kompositionen von Stephen Jenkins & Matthias Eckart
  • für Posaunenchor & Blechbläserensemble
  • EXKLUSIV! - „Suite for Brass” Komponiert von Richard Roblee für die BlechMafia Nürnberg
  • Trompetenstimmen in B und weitere Stimmen in diversen Transpositionen sind kostenlos auf unserer Homepage zu finden
  • Workshop zum Heft buchbar!
  • Weitere Information und Bestellungen unter stephen@blechmafia.de